„Was ich will,
das kann ich!“
Ada-Lovelace-Projekt > Standort Trier > AG > Die Vermessung der Welt – Schul-AG am Gymnasium Konz

Die Vermessung der Welt – Schul-AG am Gymnasium Konz

Wann 16.08.2017
13.12.2017
14:05 Uhr
15:40 Uhr
Was dort passiert

Für Schülerinnen der 5. und 6. Klasse des Gymnasiums Konz

Was wird in der AG gemacht?

Wir, Studentinnen der MINT-Fächer, gehen mit euch auf Entdeckungsreise. Nach dem Vorbild der Wissenschaftler Carl Friedrich Gauß und Alexander von Humboldt werden wir mithilfe der Naturwissenschaften und der Mathematik die Welt vermessen oder wie die Wissenschaftlerin Ada Lovelace eigene computergestützte Programme schreiben. Dabei hat unsere Reise viele Wege, die wir gehen können, und ihr dürft mitbestimmen, welche Themen, Experimente und Aktionen euch am meisten interessieren, z. B. Fernerkundung und Geocaching, Ökologische Nachhaltigkeit, Mathematik zum Anfassen, Wegoptimierung und Graphentheorie, Pflanzenbestimmung, Chemische Experimente, Programmierung von Robotern, Kryptographie und Datensicherheit, Homepage-Gestaltung, Exkursionen (z.B.: Biogasanlage, Mittelmeerschauhaus etc.).

Wo Gymnasium Konz
Wer ist zuständig Bianca Schröder
E-Mail:schroe@uni-trier.de
Kategorien und Zielgruppen:AG · Schülerinnen · Veranstaltungen
Schlagwörter:
Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Standort Trier. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Standort Trier Kontakte

Standort Trier
Uni
Projektleitung :

Dipl.-Soz. Bianca Schröder

Universität Trier

Universitätsring 15
54296 Trier

Phone: 0651 201 3497

schroe@uni-trier.de
Projektleitung :

Dipl.-Soz. Vera Lorenz

Universität Trier

Universitätsring 15
54296 Trier

lorenzv@uni-trier.de
HS
Projektleitung :

Lisa-Marie Schneider B. Sc.

Hochschule Trier

Schneidershof
54293 Trier

Phone: 0651 8103 422

schneidl@fh-trier.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: