„Was ich will,
das kann ich!“
Ada-Lovelace-Projekt > Standort Trier > Programmier-Workshop an der Fachoberschule Konz mit dem Schwerpunkt Technische Informatik

Programmier-Workshop an der Fachoberschule Konz mit dem Schwerpunkt Technische Informatik

Text und Bild: Claudia Hütte
Die Schülerinnen der Blandine Merten Realschule besuchten die Fachoberschule Konz mit dem Schwerpunkt Technische Informatik. Sie nahmen dort an einem Workshop teil, der von Studentinnen des Ada-Lovelace-Projektes der Hochschule und Universität Trier geleitet wurde. Das Ada-Lovelace-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Schülerinnen für MINT-Studiengänge zu interessieren und zu motivieren. MINT steht dabei für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Schülerinnen der 9ten Jahrgangsstufe, die alle das Wahlpflichtfach Informatik gewählt haben, beschäftigen sich mit Robertas, Robotern, die in der „Grünen Stadt“ Aufgaben lösen mussten. So musste z. B. ein Windrad und eine Solaranlage aktiviert werden. Die Schülerinnen der Jahrgangsstufe 10, die bereits im letzten Schuljahr an einem Workshop an der Fachoberschule in Konz teilgenommen haben, setzten sich in diesem Jahr mit der Hamsterprogrammierung auseinander. Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Thorsten Schaller, stellvertretener Schulleiter der Blandine Merten Realschule und Lehrer des Informatikwahlpflichtfaches freute sich über das große Interesse seiner Schülerinnen an diesem Informatikworkshop,  der auch im nächsten Jahr wieder stattfinden soll.

Claudia Hütte, die Fachoberschulkoordinatorin bedankte sich ganz herzlich bei den Studentinnen Stephanie Rodermund (Wirtschaftsinformatik), Charlotte Cost (Angewandte  Mathematik), Felicitas Paixao (Enviromental Sciences) und Clarissa Dietrich (Computerlinguistik) für die Durchführung des Workshops. Ihr  Dank ging auch an Thorsten Schaller und das gesamte Ada-Lovelace-Team  für die Organisation des Workshops.

 

Willkommen auf der Webseite des Ada-Lovelace-Projekts, dem rheinland-pfälzischen Mentoring-Netzwerk für Frauen in MINT. Sie befinden sich zurzeit auf der Seite Standort Trier. Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Standort suchen, wählen Sie diesen über das Standort-Menü oben an.

Standort Trier Kontakte

Standort Trier
Uni
Projektleitung :

Dipl.-Soz. Bianca Schröder

Universität Trier

Universitätsring 15
54296 Trier

Phone: 0651 201 3497

schroe@uni-trier.de
HS
Projektleitung :

Lisa-Marie Schneider B. Sc.

Hochschule Trier

Schneidershof
54293 Trier

Phone: 0651 8103 422

schneidl@fh-trier.de

Ada-Lovelace-Projekt bei:

Piwik Privatsphäre Einstellungen

Ada-Lovelace-Projekt fördern: